SVP Logo Webseiten SonneStadt Luzern

Kontakt

SVP Stadt Luzern
6000 Luzern

Telefon: 041 410 25 25
info@svpluzern.ch 

PC-Konto: 60-2477-6
 

 

Twitter

Juxkandidaten wegen Listenverbindungen

Der Bericht von Lukas Nussbaumer zeigt auf, dass ein Journalist erst in die Tasten greifen sollte, wenn er genauer  recherchiert hätte. Die Grünen haben ein Postulat im Dezember 2011 eingereicht um die Hürde des absoluten Mehrs bei Regierungsratswahlen herabzusetzen, das im Kantonsrat knapp überwiesen wurde. Im Leserbrief „Das Parlament will Wahlsystem ändern“ greift  Beat Murer von den Grünliberalen das Thema der Listenverbindungen auf. Er schlägt vor, dass Paragraf 27 Inhalt "Wahlvorschläge" ersatzlos gestrichen würde, damit keine gemeinsamen Listen bei Mehrheitswahlen (Majorz) mehr möglich wären und das absolute relative Mehr eingeführt würde.

Dieses Verfahren wäre demokratischer, da die Kandidaten ebenfalls über eine hohe Akzeptanz bei den Stimmberechtigten verfügen müssten, um eine Wahlchance zu haben. Ohne die Möglichkeit gemeinsamer Listen wäre im Übrigen das Resultat auch transparenter. Eine Inflation der Listenverbindungen im 2. Wahlgang in der Stadt Luzern zeigt auf, dass das System krankt und Beat Murer von den Grünliberalen recht hat.  Dass der Präsident der Grün-Liberalen der FDP-die Liberalen so an den Karren fährt, zeigt auf, dass die Maske der Grünliberalen immer röter wird und er nicht einmal die eigenen grünliberalen Vorschläge kennt. Dass der Journalist von einer plumpen Retourkutsche spricht, zeigt auf, dass sein politischer Hintergrund nicht tief ist und er populitisch reagiert. Der Präsident der FDP - die echten Liberalen - hat die Zeichen der Zeit erkannt und er hat meine volle Unterstützung zu diesem Vorstoss.

Rolf Hermetschweiler
Kantonsrat SVP Luzern